+49 (721) 82 81 5-0 +49 (721) 82 81 5-555
 

Besser, schneller, erfolgreicher - Machen Sie Ihre Kanzlei fit für 2015!

Die Informations – und Dokumentenflut in der Kanzlei erschwert das Auffinden relevanter Informationen. Durchschnittlich 35% ihrer Arbeitszeit verbringen Ihre Kanzleimitarbeiter durchschnittlich mit der Suche nach in der Kanzlei vorhandenen Informationen.

Trifft diese Aussage auch in Ihrer Kanzlei zu?

Dann prüfen Sie jetzt, welche Potentiale konkret mit der Einführung der elektronischen Verfahrensakte in Ihrer Kanzlei bestehen. Führen Sie mit uns gemeinsam eine detaillierte Potentialanalyse durch.

Mit unserer Potentialanalyse kommen Sie zu einer fundierten Entscheidung für die Invenstition in ein Dokumentenmanagementsystem (DMS):

  • Die Potentialanalyse ermittelt Zahlen und Fakten in Ihrer Kanzlei, um eine Entscheidungsgrundlage für die Einführung eines DMS zu schaffen.
  • Die Potentialanalyse zeigt Ihnen auf, wie Ihre Prozesse mit einem DMS unterstützt und effizienter werden.
  • Erreichen Sie mit unserer Potentialanalyse Transparenz über die qualitativen und quantitativen Nutzenpotentiale eines DMS.

5 gute Gründe auf einen Blick, warum Sie eine Potentialanalyse durchführen lassen sollten:

 

Sie denken schon länger über die Einführunge eines Dokumentenmanagementsystems nach, ...

  1. ... können aber den Nutzen nicht konkret beziffern.
  2. ... aber Ihre Mitarbeiter haben Vorbehalte bzgl. Ihrer gwohnten Arbeitsprozesse.
  3. ... können sich aber das Arbeiten mit einer digitalen Akte nicht richtig vorstellen.
  4. ... sehen aber Hürden in der Einführungsphase.
  5. ... und wollen anhand harter Fakten und Zahlen vorab Sicherheit über die genauen Auswirkungen auf Arbeitsabläufe und Optimierungen erlangen.

Ziele der Potentialanalyse:

  • Beurteilung der Rentabilität einer Investition in ein Dokumentenmanagementsystem
  • Sensibilisierung für das Arbeiten mit digitalen Akten
  • Abbauen von Hürden und Vorbehalten
  • Transparenz über qualitative und quantitative Nutzenpotentiale
  • Schaffung einer Entscheidungsgrundlage

Vorgehen bei der Potentialanalyse:

 

Kickoff mit Projektteam

 

  • Zieldefinition
  • Vorstellung des Ablaufplans

Durchführung Befragung und Analyse

 

  • Prozessanalyse ausgewählter Teilprozesse (z.B. Posteingang, Belegprüfung, Arbeitsabläufe anhand verschiedener Dokumentarten)
  • Potentialanalyse und Auswertung

 

Ergebnispräsentation

 

  • Präsentation von ausgewählten Anwendungsfällen am Produkt
  • Dokumentation

Unsere Leistungen:

  • 1,5 Consultingtage in Ihrer Kanzlei
  • Übergabe einer werthaltigen Dokumentation

 

Für die Durchführung der Potentialanalyse unterbreiten wir Ihnen gerne Ihr persönliches Angebot.

 

Fragen Sie uns jetzt nach der Potentialanalyse - wir beraten Sie gerne.

 

Ihr Kontakt:

STP Service

 

Telefon 0721 / 82815 142

E-Mail service.aaw@stp-online.de