+49 (721) 82 81 5-0 +49 (721) 82 81 5-555
 

Hengeler Mueller entscheidet sich für LEXolution.KMS von STP

Optimales Kanzleimanagement durch schnellere Abrechnungsprozesse und vieldimensionale Controlling-Auswertungen

STP AG, einer der umsatzstärksten Anbieter für Kanzlei-Software in Deutschland, gibt bekannt, dass die international tätige Wirtschaftskanzlei Hengeler Mueller ihr Altsystem durch die Kanzleimanagement-Software LEXolution.KMS ablöst.

Schnellere und effizientere Prozesse, vielseitige Auswertungsmöglichkeiten des Kanzleigeschäfts sowie das schnellere Erkennen möglicher Kollisionsrisiken – diese Ziele verfolgte Hengeler Mueller bei der Suche nach einer neuen Software für das Kanzleimanagement. Das bisher genutzte selbst entwickelte Altsystem hätte umfassend angepasst werden müssen. Um langfristig den effizienten Betrieb der Sozietät auf eine sichere und zukunftsfähige Softwarebasis zu stellen, entschied sich Hengeler Mueller dafür, seine Arbeitsabläufe künftig mit der Lösung LEXolution.KMS der
Karlsruher STP Informationstechnologie AG zu unterstützen und insbesondere im Hinblick auf Auswertung, Rechnungslegung und Zeiterfassung weiter zu verbessern.

Spezialisierte Lösung

Mit der Entscheidung für LEXolution.KMS von STP kann Hengeler Mueller über alle benötigten Funktionen verfügen. Zudem ist die Zukunftsfähigkeit sichergestellt: Hinter LEXolution.KMS steht mit STP einer der umsatzstärksten deutschen Anbieter für Kanzlei-Software, der mit den Abläufen
und Arbeitsweisen in wirtschaftsberatenden Kanzleien genau vertraut ist.

Dass LEXolution.KMS neu am Markt ist, war für Hengeler Mueller kein Manko. Im Gegenteil: Die Sozietät erwartet, so eigene Wünsche und Anregungen in die Lösung einbringen zu können. Gerade hierin liegt eine entscheidende Stärke der STP-Lösung, die speziell die Anforderungen großer Wirtschaftskanzleien abbildet: Kunden von STP haben die Möglichkeit, ihre Vorstellungen und Anforderungen in die Entwicklungsplanung mit einzubringen und so eine passgenaue Lösung für eine wirtschaftsberatende Sozietät zu bekommen, ohne jedoch die Risiken einer Individuallösung eingehen zu müssen. Als klar fokussierender Anbieter kennt STP den Bedarf solcher Sozietäten.

Planmäßige Migration

Nach vorbereitenden Projektworkshops, intensiven Tests und Vorbereitung der Migration soll LEXolution.KMS mit einigen benutzerspezifischen Funktionen und Modifikationen planmäßig im Januar 2013 in den produktiven Betrieb gehen. „Dass wir mit einer komplett neu entwickelten Kanzlei-Software heute schon den Anforderungen einer großen und renommierten Wirtschaftskanzlei gerecht werden, ist ein wichtiger Meilenstein für uns“, so Ralph Suikat, Vorstand der STP AG. „Wir freuen uns über das Vertrauen, dass Hengeler Mueller in uns setzt.“

Über STP Informationstechnologie AG

Die STP Informationstechnologie AG wurde 1993 in Karlsruhe gegründet und ist heute der drittgrößte Anbieter für Kanzlei-Software in Deutschland. Kernkompetenz ist die Entwicklung von Softwarelösungen und Informationssystemen für wirtschaftsberatende Kanzleien, Insolvenzverwalter, Justizverwaltungen und alle mit diesem Kreis in Kontakt stehenden Institutionen. Durch ein ganzheitlich angelegtes Serviceangebot, von der Organisationsberatung bis hin zum Telefonsupport, erfahren die Kunden der STP AG eine weit über das Produktangebot hinausgehende Unterstützung.
Zu den herausragenden Produkten zählt die Management-Software LEXolution.KMS für wirtschaftsberatende Sozietäten. Die Lösung wurde im engen Dialog mit großen Kanzleien entwickelt. Im Mittelpunkt der modernen Kanzlei-Software steht sowohl die Unterstützung der Kanzleileitung als auch die Optimierung der täglich anfallenden Arbeit innerhalb der Kanzlei.

Zahlreiche Funktionen helfen bei der Gewinnung und Bearbeitung von Mandaten, deren leistungsgerechte Abrechnung und automatisierten Erlösverteilung bis hin zur kennzahlenbasierten Kanzleisteuerung.

Über Hengeler Mueller

Hengeler Mueller ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten mit Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Brüssel und London. In der Sozietät sind heute über 250 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (davon 90 Partner/innen) tätig. Hengeler Mueller entstand 1990 als Zusammenschluss der Düsseldorfer Kanzlei Hengeler Kurth Wirtz und der Frankfurter Kanzlei Mueller Weitzel Weisner. Das Düsseldorfer Büro weist eine gut einhundertjährige Tradition in der Rechtsberatung auf. Der Ursprung der Sozietät in Frankfurt geht auf das Jahr 1947 zurück. Die Sozietät eröffnete 1990 ein Büro in Berlin, später folgten Brüssel, London und München. Der Fokus der Sozietät liegt auf der High-End-Beratung von Unternehmen in komplexen wirtschaftsrechtlichen Mandaten. Hengeler Mueller berät führende deutsche und internationale Industrie- und Handelsunternehmen, Private-Equity-Gesellschaften sowie Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister. Zu den betreuten Mandanten gehörten in den letzten Jahren 22
der 30 im DAX, 31 der im Euro Stoxx 50 und 14 der 30 im Dow Jones geführten Unternehmen. Hengeler Mueller ist international präsent und arbeitet in integrierten Teams mit führenden unabhängigen Anwaltssozietäten zusammen.

Bei Veröffentlichung bitte Beleg – DANKE!

Pressekontakt STP:
STP Informationstechnologie AG
Bettina Bierhalter
Lorenzstraße 29
76135 Karlsruhe
Telefon: (0721) 82 815-0
Telefax: (0721) 82 815-169
E-Mail: bettina.bierhalter@stp-online.de