+49 (721) 82 81 5-0 +49 (721) 82 81 5-555
 

Oppenhoff & Partner wählt LEXolution.KMS von STP

1. August 2012 – Der Fokus auf große und mittlere Sozietäten sowie die enge Einbindung der Anwender in die Entwicklung ermöglicht schnellere und einfachere Kanzleiabläufe.

STP AG, einer der umsatzstärksten Anbieter für Kanzlei-Software in Deutschland, gibt bekannt, dass die Anwaltssozietät Oppenhoff & Partner ihr Altsystem durch die Kanzleimanagement-Software LEXolution.KMS ablöst.

Die Anforderungen an eine Lösung zum Kanzleimanagement sind in mittleren und großen Sozietäten hoch. Zahlreiche Prozesse wie Kollisionsprüfung, Leistungserfassung, Rechnungslegung oder Erlösverteilung müssen darin so abgebildet werden, dass die Kanzlei effizient und effektiv arbeiten kann. Für Oppenhoff & Partner, eine führende unabhängige Kanzlei mit Sitz in Köln, war dieses jedoch mehr Wunsch als Wirklichkeit. Die seit 2008 eingesetzte Lösung  konnte die Sozietät nicht vollständig zufrieden stellen: „Unsere Prozessanforderungen als große Kanzlei sind in unserem Altsystem nicht ausreichend umgesetzt“, erläutert Gert Dittert, Co-Managing Partner bei Oppenhoff & Partner. „Auch wurden unsere Wünsche und unser Bedarf nicht so in die Lösung aufgenommen, wie wir uns das gewünscht hätten.“ So mussten einige Module wie CRM (Customer Relationship Management) oder die in großen Kanzleien unverzichtbare Kollisionsprüfung in Eigenregie entwickelt werden – mit entsprechendem Aufwand und hohen Kosten.

Deswegen entschied sich Oppenhoff & Partner, die Kanzleimanagement-Lösung LEXolution.KMS der STP Informationstechnologie AG einzuführen. Ausschlaggebend für diese Wahl war zum einen, dass STP den Fokus klar auf mittlere und große Kanzleien legt. Damit orientieren sich die Lösungen an den besonderen Bedürfnissen dieser Zielgruppe und decken deren Anforderungen punktgenau ab. Zum anderen konnte Oppenhoff & Partner seine Wünsche und Anforderungen in einem fortlaufenden Dialog einbringen: Bereits seit 2011 ist die Sozietät Entwicklungspartner von STP und arbeitet in Workshops an der Produktentwicklung mit. Und das nicht nur auf rein fachlicher Ebene. So betreibt Oppenhoff & Partner zum Beispiel Microsoft Sharepoint als zentrales Kanzlei-Intranet. Die Anbindung von LEXolution.KMS an die Microsoft-Lösung wird seitens STP auf Anregung der Kanzlei realisiert. Die kanzleiweite Einführung von LEXolution.KMS steht zum Ende des Jahres an.

Einfachere Prozesse
„Wir erwarten durch das neue System einfachere und schnellere Abläufe in der Kanzlei“, so Dittert. Dazu gehört unter anderem die Möglichkeit, detaillierte Controlling-Berichte ohne großen Aufwand zu erzeugen und durch die so gewonnenen Informationen die Kanzleisteuerung weiter zu verbessern. Zudem verfügt Oppenhoff & Partner mit LEXolution.KMS über eine moderne Plattform auf der Basis aktueller Technologien, die alle relevanten Funktionen in einer einheitlichen Lösung bietet. Bestehende Eigenentwicklungen, die sehr aufwändig in Wartung und Pflege sind, können somit ebenfalls abgelöst werden.

„Durch den offenen Dialog, den wir fortwährend mit unseren Kunden führen, können wir deren Anforderungen und Bedürfnisse schnell in unserer Lösung umsetzen“, so Holger Marggraf, Vorstand der STP AG. „Wir sind sehr stolz darauf, damit das Vertrauen einer so renommierten Kanzlei wie Oppenhoff & Partner zu haben.“

Über Oppenhoff & Partner
Oppenhoff & Partner steht für mehr als 100 Jahre Rechtsberatung auf höchstem Niveau. Die unabhängige Kanzlei berät nationale und internationale Unternehmer und Unternehmen umfassend im Wirtschafts- und Steuerrecht. „Denken wie Unternehmer, handeln als Anwalt“ ist die Philosophie der rund 55 Anwälte in Köln.

Über STP Informationstechnologie AG
Die STP Informationstechnologie AG wurde 1993 in Karlsruhe gegründet und ist heute mit fast 100 Mitarbeitern der drittgrößte Anbieter für Kanzlei-Software in Deutschland. Kernkompetenz ist die Entwicklung von Softwarelösungen und Informationssystemen für wirtschaftsberatende Kanzleien, Insolvenzverwalter, Justizverwaltungen und alle mit diesem Kreis in Kontakt stehenden Institutionen. Durch ein ganzheitlich angelegtes Serviceangebot, von der Organisationsberatung bis hin zum Telefonsupport, erfahren die Kunden der STP AG eine weit über das Produktangebot hinausgehende Unterstützung.

Zu den herausragenden Produkten zählt die Management-Software LEXolution.KMS für wirtschaftsberatende Sozietäten. Die Lösung wurde im engen Dialog mit großen Kanzleien entwickelt. Im Mittelpunkt der modernen Kanzlei-Software steht sowohl die Unterstützung der Kanzleileitung als auch die Optimierung der täglich anfallenden Arbeit innerhalb der Kanzlei. Zahlreiche Funktionen helfen bei der Gewinnung und Bearbeitung von Mandaten, deren leistungsgerechte Abrechnung und automatisierten Erlösverteilung bis hin zur kennzahlenbasierten Kanzleisteuerung.

 

Bei Veröffentlichung bitte Beleg – DANKE!

Pressekontakt:
STP Informationstechnologie AG
Bettina Bierhalter
Lorenzstraße 29
76135 Karlsruhe
Telefon: (0721) 82 815-0
Telefax: (0721) 82 815-169
E-Mail: bettina.bierhalter@stp-online.de