Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns an unter:
+49 721 82815-0

Schreiben Sie uns eine E-Mail:
infostp-online.de

Verfahrensbearbeitung für Eigenverwaltung

winsolvenz.270: Die innovative Plattform für eine effektive, transparente sowie reibungslose Abwicklung von Sanierungsverfahren.

 

winsolvenz.270 ermöglicht allen Verfahrensbeteiligten wie Schuldner, Sanierungsberater und Sachwalter, aber auch dem Gericht und Gläubiger sowie Gläubigerausschuss, klar definierte Arbeitsabläufe. Winsolvenz.270 sorgt für einen einheitlichen Informationsstand im Verfahren - ein wichtiger Faktor, wenn es um die erfolgreiche Zusammenarbeit geht.

 

Top Features

Ihre Vorteile

 

 

 

 

Top Features

  • Effektive Schnittstellen unterstützen den Empfang bzw. Versand der Verfahrensdaten zum elektronischen Verwaltungs- und Gerichtspostfach EGVP und dem besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA)
  • Komfortfunktionen in der Buchführung und beim Erfassen und Prüfen von Forderungsanmeldungen erleichtern die tägliche Arbeit und reduzieren einzelne Arbeitsschritte
  • Mit dem Gläubigerinformationssystem (GIS), einem praktischen Zusatzmodul, stellen Sie den Gläubigern alle benötigten Informationen Ihrer Insolvenzverfahren im Internet zur Verfügung
  • Die fortgeschriebenen Verzeichnisse nach §§ 151 ff. bzw. Insolvenzbilanzen sowie eine leistungsfähige geprüfte Vergütungsberechnung garantieren eine professionelle und transparente Berichterstattung und Abrechnung gegenüber allen Beteiligten
  • Verfahrensübergreifende Auswertungen, wie z.B. die Umsatzsteuervoranmeldungen, sparen Arbeitszeit und erleichtern ständig wiederkehrende Standardaufgaben
  • Profitieren Sie von der Soll/IST Versteuerung gem. §55 Abs.4 InsO, ebenfalls werden die 13b Umsätze in der Buchhaltung berücksichtigt
  • Die standardisierten SKR03/04 - InsO Kontenrahmen gem. Gravenbrucher Kreis stehen im System via Auswahlliste zur Verfügung
  • Mit dem Karlsruher Fremdrechtemodell können Fremdrechte, Aufrechnungen und Besicherungen von der Erfassung bis zur Auskehr einfach und sicher verwaltet werden
  • Zu jeder Zeit detaillierter Überblick über die aktuelle und mutmaßliche freie Masse im Hinblick auf Masseunzulänglichkeit und Massearmut
  • Das EZV Modul (elektronischer Zahlungsverkehr) ermöglicht Zahlungsflüsse zu importieren anstatt manuell zu buchen
  • Ein integrierter Kostenindikator – die Profitabilitätsampel ermöglicht die aktuelle Darstellung der Kostensituation des Verfahrens
    • Downloads
    • Screenshot
  • Downloads
  • Screenshot
  • Videos
Success Story lesen

Ihre Vorteile

Klares Ziel
  • Nutzen Sie winsolvenz.270 als die Lösung zur Abarbeitung von ESUG Verfahren, sei es als Sachwalter oder als Berater
Nutzen
  • Alle relevanten Verfahrensdaten sind in einem System, in dem Sachwalter und Eigenverwaltung gleichermaßen arbeiten können -  und dies über entsprechende Rechte sauber organisiert
Differenzierung
  • Eine hochsichere und schnell verfügbare Lösung für die Zusammenarbeit zwischen den Verfahrensbeteiligten – Das System ist in der Regel auch als Masseverbindlichkeit in das Verfahren abrechenbar und kann durch automatisierte oder manuelle Dienstleistungen frei skalieren
  • Steht innerhalb eines Arbeitstages nach Beauftragung zur Verfügung
  • Mit Verfahrensaufhebung Archivierung der Daten oder Übernahme der Daten in winsolvenz.p3
Kollaboratives Arbeiten und transparente Verfahrenskommunikation
  • Optimale Kommunikation über die zentrale Plattform
  • Ein einheitlicher und transparenter Informationsstand ist
    für jeden Beteiligten jederzeit abrufbar
  • Externer Zugriff für Dritte möglich innerhalb klar definierter Berechtigungen auf das eine Verfahren durch Webmodul und Rollenmodell
  • Zu jedem Zeitpunkt schnellen, detaillierten Überblick über die aktuelle und mutmaßliche freie Masse im Hinblick auf Masseunzulänglichkeit und Massearmut
Individuell konfigurierbar: Das Dienstleistungspaket
  • Die Eigenverwaltung kann auf Wunsch mit einem speziell abgestimmten, insolvenzspezifischen Dienstleistungsangebot wie z. B. Hilfestellung bei der Insolvenzbuchführung, Aufarbeitung der Verzeichnisse oder der Auszahlung durch zertifizierte Insolvenz-Sachbearbeiter bei ihrer Arbeit unterstützt werden