Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit hoher Geschwindigkeit werden immer mehr Arbeitsabläufe in unserer Gesellschaft digitalisiert. Viele alltägliche Dinge werden dadurch komfortabler und einfacher und inzwischen ist eine regelrechte Erwartungshaltung spürbar, stetig weitere Bereiche digital abwickeln zu wollen.

Diese Entwicklung macht auch vor Kanzleien und Rechtsabteilungen nicht halt. Für Anwälte bringt die Digitalisierung eine massive Veränderung von Arbeitsabläufen mit sich und greift tief in den Markt ein. Mandanten und Kunden erwarten und fordern digitale Möglichkeiten, ihre Rechtsangelegenheiten auszuführen.

First come first serve – durch die hohe Erwartungshaltung am Markt entsteht hier ein regelrechter Sog und es heißt, schnell zu sein. Denn nicht nur Ihre Mandanten und Kunden wollen Sie ins Handeln bringen, sondern auch die Aktivitäten Ihrer Wettbewerber zwingen fast dazu. Es gilt, in dem sich rasant schnell entwickelnden Markt zu bestehen und gleichzeitig die Kernwerte der Anwaltschaft aufrecht zu erhalten.

Was hilft, ist die richtige Technologie. Jetzt ist es Zeit, über den gewinnbringenden Einsatz neuer Technologien zu reflektieren und zu entscheiden.

Eine Entscheidungshilfe wollen wir Ihnen mit dem DIGITALK „HOW TO | Digitalisierung: Insights aus Rechtsabteilung und Kanzlei“ sein, mit dem wir eine Reihe von „Gewusst wie“-DIGITALKs eröffnen.

Am 29.04.2021 werden Experten aus der Rechtsbranche Ihre Erfahrungen zum Thema Digitalisierung mit Ihnen teilen. In verschiedenen Impulsvorträgen mit anschließender Diskussion im virtuellen Panel, will dieser DIGITALK spannende Erfahrungen und Einblicke zur Digitalisierung einer Kanzlei und Rechtsabteilung geben, zum Austausch anregen und neue Impulse wecken.

Moderiert wird der DIGITALK von Prof. Dr. Thomas Wegerich, dem Herausgeber des Deutschen AnwaltSpiegels und langjährigen Partner von STP.

Referenten

Wir freuen uns, folgende Referenten begrüßen zu dürfen:

  • Arta Majlesi, LL.M. (London) | Leiter Digitalisierung HL (HLM 1(1)) & Haftpflichtrecht Regio (HLM 11(2)) | Deutsche Bahn AG

  • Gereon Abendroth | Partner, Head of Innovation at Osborne Clarke, Germany & Managing Director | OC Services GmbH

Jetzt zum DIGITALK anmelden

    Nach oben