Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns an unter:
+49 721 82815-0

Schreiben Sie uns eine E-Mail:
infostp-online.de

Verfahrensbearbeitung

Die praxisorientierte Softwarelösung WINSOLVENZ für leistungsstarke und effiziente Insolvenzverfahrensbearbeitung mit der neuen Generation: winsolvenz.p4.

winsolvenz.p4 ist jetzt in verschiedenen Edition verfügbar. Welche Edition passt am besten zu Ihrer Kanzlei?  Einen Überblick über die Inhalte und Vorteile der Editionen erhalten Sie hier. Ebenfalls eine wichtige Neuerung ist die Änderung des Lizenzmodells von winsolvenz.p4. Die Vorteile des neuen Lizenzmodells möchten wir Ihnen kurz erläutern:

 

Vorteile des neuen Lizenzmodells auf einen Blick:
  • Lizenzierung nach Anzahl der Verwalter/Sachwalter/Treuhänder in den Kanzleien
  • Unlimitierte Anzahl Nutzer (keine Nachlizenzierung bei neuen Sachbearbeitern notwendig)
  • Einzelne Module aus höheren Editionen können hinzugebucht werden

winsolvenz.p4 ist in 3 verschiedenen Editionen erhältlich:

 

 

  • Classic

    Classic Edition

    In der Classic Edition erhalten Sie das neue winsolvenz.p4, in dem unter anderem enthalten sind:

    IK-Buchungsautomat, der über 90% der typischen, dort vorkommenden Buchungsfälle mithilfe von Buchungsregeln verarbeiten kann

    Integrierter Vergütungsplaner zur optimalen Prognose der künftigen Einnahmen Ihrer Kanzlei

    GIS Light, Verfahrensinformationen zu allen aktuellen Verfahren für Gläubiger über das Insolvenz-Portal zur Verfügung stellen

    Vorkonfigurierte Version unseres Prozess-und Qualitätsmanagement-Systems QMDoc.


  • Digital

    Digital Edition

    Mit der winsolvenz.p4 Digital Edition steigen Sie in die Digitalisierung im Insolvenzverfahren ein. Diese Version enthält neben allen Komponenten der Classic Edition auch:

    Unser intelligentes Dokumentenmanagementsystem LEXolution.DMS Pro mit Integration direkt in winsolvenz.p4 sowie Microsoft Outlook

    Die Vollversion des neu entwickelten QMDoc

    winsolvenz.BI zum schnellen und wirksamen Controlling Ihrer Verfahren


  • Enterprise

    Enterprise Edition

    Die größte Edition, winsolvenz.p4 Enterprise enthält zusätzlich:
     
    LEXolution.KMS Pro, zum umfassenden Management Ihrer Kanzlei unter anderem mit umfassenden Konfliktchecks, Zeiterfassungen mit LEXolution.TIME Pro und Kanzleiabrechnung

    LEXolution.FoMa für das Debitorenmanagement gegenüber Drittschuldnern

    In dieser Edition arbeiten Sie mit Ihren Prozessanwälten auf der gleichen Datenbasis und tauschen Daten und Dokumente direkt aus.

    Entscheiden Sie sich für diese Edition und beziehen Ihr gesamtes Software-Portfolio aus einer Hand.



Überblick über die Inhalte der Editionen

 

 

Qmdoc:

Mit QMdoc 2.0 dokumentieren Sie Ihre eigenen Kanzleiabläufe, arbeiten mit Arbeitshilfen und Checklisten, welche zur Unterstützung und zur effektiven Bearbeitung Ihrer Verfahren beitragen. Des Weiteren können Sie Qualitätsmanagement-Audits planen und vorhalten, ihre Dienstleister können Sie mittels Bewertung sowie individueller Freigabeprozesse steuern. Auch in Sachen Risikomanagement und Datenschutz in Ihrer Organisation sind Sie mit den neuen Funktionen in QMdoc 2.0 bestens gerüstet.

 

Mehr

GIS light:

Mit dem Gläubigerinformationssystem können Sie Sachstandsanfragen künftig automatisch beantworten.  Gläubiger können über das Insolvenz Portal ohne Anmeldung einfach und bequem den Status des Verfahrens einsehen. Entscheiden Sie sich für die Vollversion von GIS und ermöglichen Sie den Gläubigern ihre Forderungsanmeldungen auch via Internet zu erfassen. Erfahren Sie mehr über die Funktionen der Vollversion von GIS.

 

 

Mehr

STP Akademie:

Mit der STP Akademie wollen wir den Anwendern und Kanzleien eine Möglichkeit geben, an ganztägigen Vor-Ort Schulungen teilnehmen zu können, ohne einen Trainer in die eigene Kanzlei bestellen zu müssen.
Insbesondere lohnt sich ein Besuch der STP Akademie als Aufbauschulung für neue Mitarbeiter oder zur Weiterbildung. Ihre Mitarbeiter treffen dort auf Kollegen aus anderen Kanzleien und erhalten die Möglichkeit, Know-how und Erfahrungen auszutauschen. Im Gegensatz zu Inhouse-Schulungen in Ihrer Kanzlei, die sich erst ab mehreren Schulungsteilnehmern rechnen, lohnt sich die STP Akademie auch nur für einen oder wenige Mitarbeiter. Im 2. Halbjahr 2018 werden STP Akademien in Berlin, Hamburg, Karlsruhe und der Region Nürnberg stattfinden.

 

Mehr

WebAkademie:

Die Web Akademie ist eine komfortable und kosteneffiziente Schulungsmöglichkeit. Ihre Mitarbeiter
haben die Möglichkeit direkt von ihrem Arbeitsplatz an 1-2stündigen Schulungen teilzunehmen. Mittels Teamviewer können sie dem Trainer folgen. Sie erhalten zudem Anlagen zum download. Die Einwahl erfolgt über das Telefon. Dies bedeutet für Sie keine Reisekosten und ein minimaler Arbeitsausfall. Mit der Flatrate können unbegrenzt viele Mitarbeiter an unbegrenzt vielen Schulungseinheiten teilnehmen. Momentan haben wir 18 verschiedene Themen in der Web Akademie, die sich alle paar Wochen wiederholen. Überzeugen Sie sich selbst!

 

 

Mehr

Top Features

Verfahrensbearbeitung
  • Professionelles Debitorenmanagement mit Leistungsdatum, Umsatzsteuer, Verfahrensabschnitt und Beitreibungsstatus
  • Tabellenführung mit Barcode-Integration bei Forderungserfassung und –prüfung 
  • Vergütungsberechnung, gemeinsam mit Insolvenzrichtern entwickelt und jeweils aktuell an Rechtsprechung und Gesetzgebung angepasst
Dokumenterstellung und -verwaltung
  • Komfortable Textverarbeitung mit Vorlagenmanager
  • Automatische Ablage der Dokumente und integrierte Belegverwaltung zum Buchungssatz (in der Digital Edition) möglich
Buchhaltung
  • Standardisierte SKR03/04 - InsO Kontenrahmen
  • Berücksichtigung aktueller BFH-Rechtsprechung und BMF-Schreiben zu § 55 IV InsO 
  • EZV Modul (elektronischer Zahlungsverkehr) für den Import von Zahlungsflüssen
Auswertungen und Statistiken
  • Insolvenzstatistik zur Erstellung und Versendung der Meldungen (RB, VB und X- Bögen) 
  • Auswertungen nach GOI (Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung) 
  • Controlling im Insolvenzverfahren mit winsolvenz.bi
    • Downloads
    • Screenshot
  • Downloads
  • Screenshot
  • Videos
Success Story lesen

Ihre Vorteile

Geprüft und zertifiziert
  • Zertifizierte Buchführung nach IDB PS 880 iVm. IDB RS FAIT 1;
  • winsolvenz.p4 unterstützt wesentlich bei der Erfüllung der Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung (GOI)
Flexibel in jeder Verfahrenssituation
  • Modularer Aufbau
  • Alle wesentlichen Kernfunktionen im Grundmodul enthalten
  • Einfache Skalierbarkeit durch das Hinzuschalten von Funktionsmodulen
Schnelles und effizientes Arbeiten
  • Komfortfunktionen in der Buchführung sowie bei der Forderungsanmeldung
  • Parallele Verfahrens- und Beteiligtenbearbeitung durch mehrere Anwender
  • Schneller Datenzugriff durch Filterfunktionen
  • Schnelle Textverarbeitungsschnittstelle mit direkter Archivierungsmöglichkeit im Dokumentenmanagementsystem LEXolution.DMS Pro
  • Verfahrensübergreifende Auswertungen wie z.B. die Umsatzsteuervoranmeldungen sparen viele Arbeitsstunden und erleichtern ständig wiederkehrende Standardaufgaben
Einfacher elektronischer Datenaustausch durch zahlreiche Schnittstellen
  • Excel- Im und Exporte
  • Gerichtsexport zu BES, Judika-InsO, XJustiz
  • Gerichtspostfach EGVP, beA
  • Datenübergabe zur OnlineBanking Software über SEPA Dateien
  • DATEV Rechungswesen pro Im- und Export
  • Import von elektronischen Kontoauszügen
  • ELSTER-Schnittstelle
  • Interne Schnittstellen zum Dokumentenmanagementsystem LEXolution.DMS Pro und zur Zeiterfassung LEXolution.Time Pro
Individuell konfigurierbar: Das winsolvenz.p4-Modulsystem
  • Anbindung an Dokumentenmanagementsystem – alle verfahrensrelevanten Dokumente in einem System
  • FiBu-Modul - handels- und insolvenzrechtliche Buchungen in einem Arbeitsschritt
  • Elektronischer Zahlungsverkehr - Zahlungsflüsse importieren statt manuell verbuchen
  • GIS-Modul - die Kommunikationsschnittstelle zum Gläubiger im Internet
  • Zeiterfassung - schnelle Aufwandsermittlung für Ihre Deckungsbeitragsrechnung