Forderungsanmeldungen und Sachstandsauskünfte im Self Service – das bietet GIS 4.0

Gläubiger wollen Ihre Forderungen möglichst einfach anmelden und schnell Antworten auf ihre Fragen erhalten.

Sei es zum Stand des Verfahrens, ob und wann sie mit ihrem Geld rechnen können, wie viel es sein wird etc.

Mit einem 24/7 online Self-Service reduzieren Sie den Aufwand in der Gläubigerkommunikation massiv.

GIS 4.0 macht es Gläubigern einfach, Forderungen selbst anzumelden und sich direkt und jederzeit online auf dem Laufenden zu halten. Sachstandsanfragen, die manuell beantwortet werden müssen, senken Sie damit auf ein Minimum.

Alle Forderungsanmeldungen werden zusätzlich automatisch zur Prüfung in Ihr System übergeben.

Sparen Sie Zeit und Aufwand bei der Erfassung von Forderungen und der Betreuung von Gläubigern und nutzen Sie freigewordene Ressourcen für Ihr Kerngeschäft.

Mit GIS 4.0 sind sie ideal auf mehr oder größere Verfahren vorbereitet. Denn GIS 4.0 macht es Ihnen einfach, automatisch mehr Gläubiger gleichzeitig zu bedienen.

Die Zukunft der Gläubigerkommunikation ist digital. Mit GIS 4.0 setzen Sie auf Automatisierung, Skalierung und höchste Sicherheit.

Online-Seminar