Projekt Beschreibung

Viermal WINSOLVENZ – viermal maßgeschneiderte Prozessunterstützung.

Was macht ein Verfahren effektiv? Eine Software, die sich hoch standardisiert und automatisiert um alle Abläufe kümmert. So werden Sie der – teils sehr hohen – Komplexität gerecht und erfüllen Ihr Qualitätsversprechen gegenüber Gläubigern und dem Insolvenzgericht. Auch in schwierigen Kernprozessen. Genießen Sie das gute Gefühl, sämtliche Abläufe im Griff zu haben. Für mehr Energie auf Ihr Kerngeschäft.

Vier Editionen bieten maßgeschneidert genau den Inhalt, den Sie brauchen. Von der klassischen Verfahrensbearbeitung, über Digitalisierung und Automatisierung bis hin zur Integration unseres Kanzleimanagementsystems.

Klassische Verfahrensbearbeitung auf hohem Niveau. Die Edition Classic richtet sich an Kanzleien, die sich auf die klassische Insolvenzverwaltung fokussieren. Sie bildet die Kernprozesse der Insolvenzbearbeitung ab und verbindet diese effizient. Insolvenzverwalter brauchen eine Software, die ihre Buchungen automatisiert und sie von Standardabläufen befreit. Interessant wird die Lösung dann, wenn sie von Anfang an ...

Mehr Dazu

Komplett digitale Prozesse für eine neue Geschwindigkeit in der Bearbeitung. Die Digital Edition richtet sich an Kanzleien, die Ihre Insolvenzverwaltung auch digital voll im Griff haben wollen. Optimale digitalisierte Prozesse erhöhen die Schnelligkeit und damit die Effizienz von Verfahren. Die Anforderungen und die Geschwindigkeit bei der Verfahrensbearbeitung steigen von Jahr zu Jahr. Insolvenzverwalter ...

Mehr Dazu

Mehr leisten können in der Verfahrensbearbeitung. Die Digital Assist Edition ist die richtige Wahl für Kanzleien, die Ihre digitale Verfahrensbearbeitung mit assisitierenden Workflows ausstatten wollen. Sie unterstützt Prozesse, die einen hohen Aufwand in der Bearbeitung bedeuten und beschleunigt diese massiv. Der standardisierte Ablauf des Insolvenzverfahrens bringt eine hohe Anzahl an anspruchsvollen und sich ...

Mehr Dazu

Die Gesamtlösung für umfassendes Kanzleimanagement. Die Enterprise Edition richtet sich an Kanzleien, die mehr wollen. Zusätzlich zur effizienten Bearbeitung von Insolvenzverfahren, steuert die Enterprise Edition alle Abläufe in der Kanzlei. Moderne Kanzleien brauchen eine Führung wie Unternehmen, um dauerhaft – auch in Zukunft – erfolgreich zu sein. In dieser Edition arbeiten Sie mit ...

Mehr Dazu

In der Entwicklung: winsolvenz.p4 Sanierungs-Edition.

Die geplante Sanierungs-Edition soll speziell am Bedarf von Insolvenzverwaltern ausgerichtet sein.

Wer Unternehmen in Krisen- und Extremsituationen berät, um die Zukunft des Betriebs sicherzustellen, um Arbeitsplätze und Existenzen zu sichern, braucht Vertrauen. Und Tools, die Vertrauen schaffen. Zum Beispiel für eine schnelle, stringente und nachvollziehbare Kommunikation. Hier wird eine Software helfen, die mit automatisierten Bestell- und Zahlungsfreigaben, Forderungsmanagement und verschiedenen Self-Service-Workflows für alle Beteiligten, tatkräftig unterstützt.

Die Sanierungs-Edition soll bei der reibungsfreien Abwicklung von Sanierungs-, Restrukturierungs- und Insolvenzverfahren aller Größenordnungen und Komplexitätsgrade helfen. Unabhängig davon, ob Sie für außergerichtliche Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen tätig sein werden oder im Rahmen von Eigenverwaltungen und Schutzschirmverfahren als Berater, CRO mit Organfunktion oder Treuhänder.

Gleichzeitig Leistungsfähigkeit und Qualität sicherzustellen, hierzu verhilft STP mit Produkten wie WINSOLVENZ und LEXOLUTION seit Jahren über 70 % der deutschen Insolvenzverwalterkanzleien.

Die Editionen im Überblick

winsolvenz.p4 gibt es in verschiedenen Editionen – hier finden Sie Ihre:

UNSERE EMPFEHLUNG

Überblick

  • winsolvenz.p4
  • Vergütungsplaner
  • ForStaB 2.0
  • winsolvenz.bi
  • IK-Buchungsautomat
  • EZV-Modul
  • FiBu Pro
  • LEXolution.DMS Pro
  • beA DESK*
  • GIS 4.0
  • QMDoc 2.0
  • Inputmanagement
  • LEXolution.KMS Pro
  • LEXolution.FOMA
  • LEXolution.CRM
  • LEXolution.BI
  • LEXolution.TIME
  • Sanierungstools auf Basis von LEXolution.FLOW

Classic

  • x
  • x
  • x
  • x
  • o
  • o
  • o
  • light

Digital

  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • o
  • x

Digital Assist

  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x

Enterprise

  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x
  • x

Legende:
x – in Edition inkludiert
o – zubuchbar
* – in Kürze verfügbar

Massen an Eingangspost? Das Video zeigt, wie sie diese mit dem automatisierten Inputmanagement ganz einfach orchestrieren können.

Inputmanagement ist Bestandteil der winsolvenz.p4 Editionen Digital Assist und Enterprise.

KUNDENSTIMMEN AUS DER PRAXIS.

„Verfahrensbearbeitung mit winsolvenz – mit dieser Software für leistungsstarke und effiziente Verfahrensbearbeitung erfüllen wir unser Qualitätsversprechen gegenüber allen Verfahrensbeteiligten, insbesondere dem Insolvenzgericht und den Gläubigern.“

Eisenbeis Rechtsanwälte

„Die Laufzeit und das Ergebnis von Insolvenzverfahren soll kein Zufallsprodukt sein. Die Projektplanung, -steuerung sowie das Projektcontrolling lässt sich mit winsolvenz zuverlässig abbilden.“

Lecon

Unsere Professional Services unterstützen Sie bedarfsgerecht beim bestmöglichen Einsatz Ihrer WINSOLVENZ Lösungen.

Mehr dazu

NEHMEN SIE JETZT KONTAKT AUF.

Lassen Sie uns gemeinsam über Ihre Möglichkeiten mit STP sprechen.

Kontakt
Newsletter abonnieren