Projekt Beschreibung

Reduzieren Sie das Risiko der Mandatsannahme mit der digitalen Kollisionsprüfung auf nahezu Null.

Die Mandatsannahme ist einer der kritischsten Geschäftsprozesse einer Kanzlei – sie birgt ein hohes Risiko. Ein ungeprüft angenommenes Mandat kann zu Reputationsverlust bis hin zur Entziehung der Zulassung führen. Anforderungen an Compliance und gesetzliche Regulatorien sind hoch. Die Annahme von Mandaten erfordert deshalb einen strukturierten und nachvollziehbaren Prozess.

LEXolution.KMS Pro sorgt mit “New Matter Intake” für mehr Effizienz und weniger Risiko in der Mandatsannahme. Es unterstützt den Mandatsannahmeprozess durch einen umfangreichen Konflikt-Check, der auch Verbund- und Vertreterstrukturen der Kontakte berücksichtigt.

Das besondere Plus: New Matter Intake prüft ein potenzielles Mandat – neben den rechtlich relevanten Kollisionen – auch auf Sachverhaltskonflikte. Diese entstehen zum Beispiel dann, wenn in derselben Ausschreibung zwei unterschiedlichen Mandanten Beratung wünschen. Die Software prüft auf hinterlegte Konfliktstichwörter, EU-Sanktionslisten und hinterlegte Blacklists.

NEHMEN SIE JETZT KONTAKT AUF.

Setzen Sie auf Know-how und langjährige Erfahrung für Ihre digitale Transformation.

Kontakt
Newsletter abonnieren