STRABAG Real Estate übergibt Gläserne Softwarefabrik Karlsruhe

Ende Mai übergab die Projektentwicklerin STRABAG Real Estate (SRE) der STP Informationstechnologie AG ihren neuen Firmensitz. Im Folgemonat nahm das auf Insolvenz- und Anwalts-Software spezialisierte Unternehmen den Arbeitsbetrieb auf. Neben dem Bedarf an mehr Fläche, bewogen gestiegene Qualitätsansprüche das auf mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewachsene Unternehmen zum neuen Firmensitz. Mit transparenter Architektur und vielfältigen Begegnungszonen wie Open-Space und Konferenzräumen, ist das Gebäude exakt auf den Bedarf des wissensgetriebenen IT- und Service-Unternehmen zugeschnitten.

Moderne Architektur in Toplage

Mit der Gläsernen Softwarefabrik ist Karlsruhe um eine moderne Architektur in Zentrallage reicher. Das neue Gebäude liegt unmittelbar zwischen dem Zentrum für Kunst- und Medientechnologie (ZKM) und der Generalbundesstaatsanwaltschaft. Auf dem gleichen Grundstück realisierte SRE das Jobcenter Karlsruhe, das bereits im November letzten Jahres bezogen wurde. Das Gebäudeduo umfasst zusammengenommen rund 8.770 m² Mietfläche sowie eine Tiefgarage mit 54 Stellplätzen. Beide Immobilien hatte STP professionell vorentwickelt und im März 2018 an SRE übergeben, die sodann das Bauvorhaben, gemeinsam mit ZÜBLIN als ausführendem Generalunternehmen, im vorgesehenen Zeitplan realisierte. Erwerberin des Büroensemble ist die DEKA Immobilien.

Über STRABAG

Die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) zählt zu den führenden Immobilienentwicklerinnen Europas. Als Unternehmen der STRABAG SE gehört die SRE einem finanzstarken und innovativen Bautechnologiekonzern an. Das Leistungsspektrum der SRE deckt alle Projektphasen ab – von der Initiierung und Planung über die Realisierung und Vermietung bis hin zum Verkauf und Betrieb. Seit Gründung des Bereichs Development Services 2017 können alle diese Leistungen auch als externe Dienstleistungen von Dritten eingekauft werden. Das breitgefächerte SRE-Portfolio schließt die Entwicklung von Büro- und Handelsimmobilien ebenso ein wie die von Wohnhäusern, Hotels und ganzen Quartieren. Über 600 Projekte wurden seit der Gründung 1965 realisiert. In Deutschland sind neben den Quartiersentwicklungen MesseCity Köln und BUSINESSMILE Freiburg, das OBRKSSL Düsseldorf und der TURM AM MAILÄNDER PLATZ Stuttgart die aktuell größten Projekte der SRE.

STRABAG Real Estate GmbH

Rahel Willhardt
Pressesprecherin
Telefon +49 221 824-2137
E-Mail presse.sre@strabag.com

Über STP

Die 1993 in Karlsruhe gegründete STP-Gruppe gehört zu den umsatzstärksten und führenden Anbietern für Rechtsanwalts-Software in Kontinentaleuropa. Kernkompetenz ist die Entwicklung von Softwarelösungen und Informations-Systemen für Anwälte, Justizverwaltungen und alle mit diesem Kreis in Kontakt stehenden Institutionen.

Die STP AG ist bundesdeutscher Marktführer in den Bereichen Insolvenzverwaltersoftware, Software für Insolvenzgerichte sowie Qualitätsmanagementsysteme für Anwaltskanzleien und zudem einer der führenden Anbieter von Dokumenten-Management-Systemen für Anwaltskanzleien. Zum Verbund der Unternehmensgruppe gehören neben der Muttergesellschaft, der STP Informationstechnologie AG, noch weitere Tochtergesellschaften.

Sina Kunze
Head of Marketing

STP Informationstechnologie AG
The Legal Tech Company

Brauerstraße 12
76135 Karlsruhe
Telefon +49 721 828 15-0
Telefax  +49 721 82815-169
E-Mail marketing@stp-online.de
Internet www.stp-online.de