Qualität ist kein Zufall. Sie ist das Ergebnis einer grundlegenden Haltung und entsprechendem Handeln.

Ein hoher Wert der STP ist Qualität. Deshalb finden Sie bei uns ein Lösungsportfolio, das weit über Software hinaus geht und regelmäßig zertifiziert wird.

Auszug unserer aktuellen Zertifikate und Gutachten sowie Informationen für Ihre Sicherheit.

ISO 9001:2015 Zertifikat

ISO 9001:2015 Zertifikat

DOWNLOAD
TÜV Zertifizierung

TÜV Zertifizierung Archivierung

DOWNLOAD

LEXolution.DMS Pro | Informationen zu Revisionssicherheit und den Grundsätzen zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie Datenzugriff (GoBD)

DOWNLOAD

Audicon GmbH

Bescheinigung der technischen Korrektheit der GoBD-Exportschnittstelle in WINSOLVENZ.

DOWNLOAD

Gutachten Noerr LLP – Datenschutz und Berufsrecht beim Einsatz von LEXolution.FLOW

Bitte senden Sie mir das Gutachten als PDF zu.

Gutachten anfordern

Gutachten Noerr LLP – DSGVO-konformer Einsatz von LEXolution.CONTACT (bisher LEXolution.CRM)

Bitte senden Sie mir das Gutachten als PDF zu.

Gutachten anfordern

Was wir im Bereich Produktsicherheit tun.

on-premises Lösungen der STP

Für die on-premises Produkte der STP können Sie die Rechtevergabe detailliert regeln und jedem User genau das zugänglich machen, was er für seine Arbeit benötigt. Wie das genau funktioniert, ist Teil des Implementierungsprojekts, und wird in der Doku der Produkte beschrieben.

Einblick in die Rechtevergabe am Beispiel LEXolution.KMS Pro

Bei LEXolution.KMS Pro beispielsweise findet die Rechtevergabe über die Verteilung zahlreicher Funktionseinzelrechte auf Rechteprofile statt. Diese Profile sind Benutzergruppen zugewiesen, auf welche die einzelnen Benutzer verteilt werden.

Die Funktionseinzelrechte regeln, welche Funktionen vom User ausgeführt werden dürfen, was angezeigt oder aktiviert ist, was gelesen und nicht bearbeitet werden kann etc. Auf Kontakte bezogen gibt es beispielsweise die Funktionseinzelrechte „Kontakte lesen“, „Kontakte neu anlegen“, „Kontakte bearbeiten“, „Kontakte löschen“ etc. Auch Benutzergruppen ohne Rechteprofile können erstellt werden. Und auch die Auswahl einzelner User ist möglich, die beispielsweise Zugriff auf eine bestimmte Akte erhalten sollen.

Wenn Sie auswählen, welche Benutzer und Benutzergruppe Zugriffsrechte für eine Akte erhalten sollen, werden Ihnen alle Benutzer und Benutzergruppen angezeigt. Vergebene Zugriffsrechte können automatisch in das Dokumentenmanagementsystem LEXolution.DMS Pro gespiegelt werden.

Die detaillierte Rechtevergabe in WINSOLVENZ erfolgt nach dem gleichen Muster.

Sicherheit am Beispiel LEXolution.DMS Pro Mobile DESK

Mit LEXolution.DMS Pro Mobile DESK nehmen Sie Ihre Dokumente überall mit hin – und greifen via Mobiltelefon oder Tablet über sämtliche Browser ganz bequem darauf zu. Ganz ohne WLAN oder VPN.

Alle Dokumente bleiben dabei sicher auf Ihrem Kanzleiserver liegen. Damit die Dokumente mobil verfügbar sind, betreiben wir lediglich eine Cloud-seitige Infrastruktur, die eine direkte Verbindung mit Ihrem Kanzleiserver ermöglicht – ganz ohne VPN.

Der Datenaustausch erfolgt über einen Ende-zu-Ende-verschlüsselten Tunnel zwischen Ihrem mobilen Endgerät und Ihrem Kanzleiserver. Sämtliche Daten, wie beispielsweise Dokumente und Aufgaben, werden ausschließlich durch diesen sicheren Tunnel übertragen. Dadurch können nicht einmal wir als STP Ihre Dokumente mitlesen. Ermöglicht wird diese höchste Sicherheit durch die state-of-the-art Verschlüsselungsstandards AES-GCM 256 und ECDH/ECDSA on curve P-256.

Wir nehmen das Berufsgeheimnis und die Sicherheit Ihrer Daten ernst.

on-premises Lösungen der STP

Für die on-premises Produkte der STP können Sie die Rechtevergabe detailliert regeln und jedem User genau das zugänglich machen, was er für seine Arbeit benötigt. Wie das genau funktioniert, ist Teil des Implementierungsprojekts, und wird in der Doku der Produkte beschrieben.

Einblick in die Rechtevergabe am Beispiel LEXolution.KMS Pro

Bei LEXolution.KMS Pro beispielsweise findet die Rechtevergabe über die Verteilung zahlreicher Funktionseinzelrechte auf Rechteprofile statt. Diese Profile sind Benutzergruppen zugewiesen, auf welche die einzelnen Benutzer verteilt werden.

Die Funktionseinzelrechte regeln, welche Funktionen vom User ausgeführt werden dürfen, was angezeigt oder aktiviert ist, was gelesen und nicht bearbeitet werden kann etc. Auf Kontakte bezogen gibt es beispielsweise die Funktionseinzelrechte „Kontakte lesen“, „Kontakte neu anlegen“, „Kontakte bearbeiten“, „Kontakte löschen“ etc.

Auch Benutzergruppen ohne Rechteprofile können erstellt werden. Und auch die Auswahl einzelner User ist möglich, die beispielsweise Zugriff auf eine bestimmte Akte erhalten sollen.

Wenn Sie auswählen, welche Benutzer und Benutzergruppe Zugriffsrechte für eine Akte erhalten sollen, werden Ihnen alle Benutzer und Benutzergruppen angezeigt. Vergebene Zugriffsrechte können automatisch in das Dokumentenmanagementsystem LEXolution.DMS Pro gespiegelt werden.

Die detaillierte Rechtevergabe in WINSOLVENZ erfolgt nach dem gleichen Muster.

STP Cloud Solution

STP Cloud

Mit LegalSmartTech entwickeln wir intelligente Prozesse und Applikationen in der Cloud – ob als stand-alone Workflow Automationen oder Back-end-verdrahtet mit unseren on-premises-Lösungen, wie Inputmanagement. Gleichzeitig setzen wir die Technologie auch für Module ein, die in unseren on-Premises-Lösungen integriert sind. Ein Beispiel dafür ist New Matter Intake – der automatisierte Mandatsannahmeprozess in LEXolution.KMS Pro.

Download

Die STP Cloud und LegalSmartTech-Lösungen sind § 203 StGB compliant.

STP erfüllt mit der STP Cloud, den Apps, Prozessen und LEXolution.FLOW sowie den genutzten Subunternehmern die hohen Anforderungen an das Berufsträgergeheimnis nach § 203 StGB und den Bestimmungen des § 43 e BRAO – und hebt sich damit eindeutig ab von den großen Hostern Google, Amazon und Microsoft, die – als U.S.-amerikanische Unternehmen – letztlich der NSA auskunftspflichtig wären.

Wenn Sie mehr dazu wissen wollen, ob und wie Berufsträger unsere Produkte rechtssichereinsetzen können, sprechen Sie uns an – auf das Rechtsgutachten der NOERR LLP zu unseren Cloud-Lösungen.

Gutachten anfordern
§203 StGB Compliant

Die Server stehen in der Schweiz extra abgeschirmt. Auch hierzu haben wir ein Gutachten, dass Sie sehr gerne bei uns anfordern dürfen.

GUTACHTEN ANFORDERN

Mit regelmäßigen Befragungen überprüfen wir ständig unseren Standort, um frühzeitig Maßnahmen ergreifen zu können und unsere Qualität zu halten.

Der Net Promoter Score zeigt die Weiterempfehlung

Der Net Promoter Score ist eine Kennzahl, die misst, inwiefern Konsumenten ein Produkt oder eine Dienstleistung weiterempfehlen würden. Aktuell liegt unser Net Promoter Score bei 76 % – und damit deutlich über dem Branchendurchschnitt.

TOP JOB bestätigt herausragende Arbeitgeber

Zum dritten Mal nach 2011 und 2015 wurde die STP Group als herausragender Arbeitgeber ausgezeichnet. Die vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen erhobenen Unternehmensdaten bescheinigen uns eine sehr hohe Mitarbeiterzufriedenheit – das „TOP JOB“- Siegel dürfen wir für zwei weitere Jahre führen.

Zusätzlich erhielten wir die Auszeichnung „TOP JOB Ausbildungsbetrieb 2021“. In diesem Bereich gehört die STP Group zu den 10 besten Unternehmen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Kontakt
Newsletter abonnieren