Insolvenzbearbeitung

Viermal WINSOLVENZ – viermal maßgeschneiderte Prozessunterstützung.

Was macht ein Verfahren effektiv? Eine Software, die sich hoch standardisiert und automatisiert um alle Abläufe kümmert. So werden Sie der – teils sehr hohen – Komplexität gerecht und erfüllen Ihr Qualitätsversprechen gegenüber Gläubigern und dem Insolvenzgericht. Auch in schwierigen Kernprozessen. Genießen Sie das gute Gefühl, sämtliche Abläufe im Griff zu haben. Für mehr Energie auf Ihr Kerngeschäft.

Software vom Marktführer

winsolvenz.p4 ist Ihre Lösung für eine leistungsstarke Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung von Anfang an. Auch für große und komplexe Verfahren. Die Software unterstützt automatisiert und standardisiert – genau nach Ihrem Bedarf.

Passgenaue Lizensierung

Die Lizenzierung erfolgt nach der Anzahl an Verwaltern, Sachwaltern und Treuhändern in der Kanzlei. User sind nicht limitiert – eine Nachlizenzierung bei neuen Sachbearbeitern ist nicht notwendig. Einzelne Module aus höheren Editionen können einfach dazu gebucht werden.

Passend für jedes Verfahren

Von Verbraucherinsolvenzen bis zur internationalen Konzerninsovlenz. Mit WINSOLVENZ kennen Sie keine Grenzen und können durch automatisierte Workflows, technische Unterstützung oder unser Outsourcing-Angebot jedes Verfahren beliebig skalieren.

Vier Editionen bieten maßgeschneidert genau den Inhalt, den Sie brauchen. Von der klassischen Verfahrensbearbeitung, über Digitalisierung und Automatisierung bis hin zur Integration unseres Kanzleimanagementsystems.

Klassische Verfahrensbearbeitung auf hohem Niveau. Die Edition Classic richtet sich an Kanzleien, die sich auf die klassische Insolvenzverwaltung fokussieren. Sie bildet die Kernprozesse der Insolvenzbearbeitung ab und verbindet diese effizient. Insolvenzverwalter brauchen eine Software, die ihre Buchungen automatisiert und sie von Standardabläufen befreit. Interessant wird die Lösung dann, wenn sie von Anfang an …

MEHR DAZU

Komplett digitale Prozesse für eine neue Geschwindigkeit in der Bearbeitung. Die Digital Edition richtet sich an Kanzleien, die Ihre Insolvenzverwaltung auch digital voll im Griff haben wollen. Optimale digitalisierte Prozesse erhöhen die Schnelligkeit und damit die Effizienz von Verfahren. Die Anforderungen und die Geschwindigkeit bei der Verfahrensbearbeitung steigen von Jahr zu Jahr. Insolvenzverwalter …

MEHR DAZU

Mehr leisten können in der Verfahrensbearbeitung. Die Digital Assist Edition ist die richtige Wahl für Kanzleien, die Ihre digitale Verfahrensbearbeitung mit assisitierenden Workflows ausstatten wollen. Sie unterstützt Prozesse, die einen hohen Aufwand in der Bearbeitung bedeuten und beschleunigt diese massiv. Der standardisierte Ablauf des Insolvenzverfahrens bringt eine hohe Anzahl an anspruchsvollen und sich …

MEHR DAZU

Die Gesamtlösung für umfassendes Kanzleimanagement. Die Enterprise Edition richtet sich an Kanzleien, die mehr wollen. Zusätzlich zur effizienten Bearbeitung von Insolvenzverfahren, steuert die Enterprise Edition alle Abläufe in der Kanzlei. Moderne Kanzleien brauchen eine Führung wie Unternehmen, um dauerhaft – auch in Zukunft – erfolgreich zu sein. In dieser Edition arbeiten Sie mit …

MEHR DAZU

Die Gesamtlösung für umfassendes Kanzleimanagement, inklusive Automatisierung zur Bewältigung größerer Mengen an Eingangspost. Die Enterprise Assist Edition richtet sich an Kanzleien, die alle Abläufe in der Kanzlei mit einem System effizient steuern wollen und zusätzlich auf Automatisierung setzen, um sehr große oder mehr Verfahren stemmen zu können. Moderne Kanzleien brauchen eine Steuerung nach …

MEHR DAZU

Gleichzeitig Leistungsfähigkeit und Qualität sicherzustellen, hierzu verhilft STP mit Produkten wie WINSOLVENZ und LEXOLUTION seit Jahren über 70 % der deutschen Insolvenzverwalterkanzleien.

Die Editionen im Überblick (Stand 07.06.2022)

winsolvenz.p4 gibt es in verschiedenen Editionen – hier finden Sie Ihre:

Inputmanagement ist Bestandteil der winsolvenz.p4 Editionen Digital Assist und Enterprise.

UNSERE EMPFEHLUNG
Überblick Classic Digital Digital Assist Enterprise Enterprise Assist
winsolvenz.p4 X X X X X
winsolvenz.Vergütungsplaner X X X X X
winsolvenz.ForStaB X X X X X
winsolvenz.bi Dashboard X X X X
EZV IK Automat X X X X X
EZV Modul (IN/IK) O X X X X
winsolvenz.FiBu Pro O X X X X
LEXolution.DMS Pro X X X X
Add-on LEXolution.DMS Pro Mobile DESK O X O X
Add-on LEXolution.DMS Pro Collaboration O O O O
LEXolution.Outlook DESK X X X X
winsolvenz.DMS Integration X X X X
beA DESK X X X X
GIS 4.0 O X X X X
QmDoc 2.0 light X X X X
LEXolution.KMS Pro X X
LEXolution.FOMA X X
LEXolution.TIME X X
winsolvenz.TIME X X
LEXolution.BI X X
LEXolution.BI Pro O O
LEXolution.CONTACT (vormals CRM) O O
Inputmanagement X X
MEHR DAZU MEHR DAZU MEHR DAZU MEHR DAZU MEHR DAZU
Legende:      X – in Edition inkludiert;      O – für Edition zusätzlich erhältlich

Massen an Eingangspost? Das Video zeigt, wie sie diese mit dem automatisierten Inputmanagement ganz einfach orchestrieren können.

Kundenstimmen aus der Praxis:

Unsere Professional Services unterstützen Sie bedarfsgerecht beim bestmöglichen Einsatz Ihrer WINSOLVENZ Lösungen.

Nehmen Sie
jetzt Kontakt auf.
Lassen Sie uns gemeinsam über Ihre Möglichkeiten mit STP sprechen.

Kontaktformular

    Demo anfordern

      Zu welchem Thema wünschen Sie eine Demo:

      Newsletter abonnieren

        STP Kunde:
        Ich bin interessiert an:
        Sie haben sich bereits für einen STP Newsletter angemeldet und erhalten diesen aber nicht? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an marketing@stp-online.de.
        Datenschutz: Ihre Daten werden ausschließlich zum Versand und zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter am Ende jeder E-Mail abmelden. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

        Kontakt