STP Group | Management

Ein gut funktionierendes Rechtssystem ist die Grundlage unserer Gesellschaft und Wirtschaft. Zur Unterstützung liefern wir die Technologie, Informationen und Dienstleistungen. Darüber hinaus versorgen wir Unternehmen und Institutionen jeglicher Branche mit relevanten Unternehmensdaten.

„Unsere Leidenschaft sind Legal Tech Solutions. Entwickelt mit tiefem juristischem Know-how und jahrzehntelanger Erfahrung.“

Wir bieten Lösungen für die Insolvenzverwaltung, Sanierungsberatung und für Insolvenzgerichte in Deutschland – mit Fokus auf die Automatisierung von Workflows und die Bereitstellung von Outsourcing-Services der STP Solution.

Großgläubigern, inklusive Inkassobüros, Insolvenzdienstleistern, Gerichten, Finanzdienstleistern, gesetzlichen Krankenkassen, Energieversorgern, öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen in Deutschland stellen wir über die STP Business Information Daten zu Firmen, Insolvenzen und Eigenverwaltungen zielgerichtet zur Verfügung.

Wirtschaftskanzleien, Rechtsabteilungen und spezialisierte Anwaltskanzleien mit hohem Fallaufkommen profitieren besonders von unserer cloudbasierten Legal Toolbox, die als einzige am Markt direkt mit den Back-end-Systemen verbunden ist. Gemeinsam mit Kunden entwickeln wir damit sofort einsatzbereite Produkte und Applikationen – gleichzeitig lassen sich mit der Toolbox auch eigene prozessoptimierende Ideen verwirklichen.

Anwaltskanzleien in Deutschland und in der Schweiz setzen auf unsere Kanzleimanagementlösungen für effizientes und wirtschaftliches Arbeiten.

Mit 78 % NPS stehen wir für Qualität in der Kundenbeziehung.

Wir leben einen kundenzentrierten Entwicklungs- und Innovationsansatz und forcieren einen flexiblen Technologieeinsatz mit der besten Verbindung aus Cloud und on-premises-Lösungen.

Alle drei Monate lassen wir eine externe Bewertung zur Ermittlung unseres Net Promoter Scores (NPS) durchführen. Das Ergebnis: der NPS der STP Gruppe liegt bei herausragenden 76% – im Vergleich dazu liegt der NPS unserer Branche ohne uns bei 16%.

Wir leben einen kundenzentrierten Entwicklungs- und Innovationsansatz. Neue Lösungen entstehen bei uns gemeinsam mit Kunden – im Zusammenspiel mit einer hohen Inhouse-Expertise, aufgebaut seit mehr als 26 Jahren und mit zahlreichen Anwälten in der Mitarbeiterschaft.

Unser Herz schlägt für einen flexiblen Technologieansatz. Wir verbinden das Beste aus zwei Welten – eine sichere cloudbasierte Infrastruktur und eine Workflow-Engine, die mit den Kernlösungen vor Ort verknüpft sind. Neue Anwendungsfälle können so schnell bedient werden.

Ausschnitt aus unserer Chronik. Rückblick auf 28 spannende Jahre STP.

2021

… firmierte die STP Informationstechnologie AG um in die STP Informationstechnologie GmbH.
… Expansion nach Österreich: Der Zukauf der EDV-Technik Dipl.-Ing. Went GmbH zahlt in das Ziel der weiteren Internationalisierung der STP Group ein und stärkt das Geschäftsfeld insbesondere der STP Business Information GmbH.

2020

… wurde LEXolution.FLOW kommerziell verfügbar und wird von Kunden seitdem, beispielsweise im Bereich Massenklagen, profitabel eingesetzt. Ende des Jahres wird die Bregal Unternehmerkapital AG neuer Investor der STP Group und löst damit Hg Capital ab.

2019

… Zukauf der WBDat im Bereich der STP Business Information GmbH.

2018

… folgte die Gründung der STP Bulgarien, als zusätzliches Kompetenzzentrum für die Entwicklung unserer cloudbasierten Lösungen auf neuestem technologischem Stand. Der Kauf von Inobas in Deutschland und WinJur in der Schweiz sorgte für neue Märkte und Chancen.

2016

… konnte die STP AG Hg Capital als neuen Finanzpartner gewinnen.

2013

… legte die Übernahme von Ancoma den Grundstein für die Markterschließung in der Schweiz. Die spätere Übernahme von WinJur verstärkte diesen Schritt.

2012

… formte sich das zweite Standbein der STP – mit Lösungen für das effiziente Kanzleimanagement von Law Firms.

2008

… wurde die STP Solution GmbH gegründet.

2002

… folgte mit dem erfolgreichen Launch einer elektronischen Dokumentenverwaltung für den Insolvenzbereich, die gemeinsam mit Insolvenzverwaltern entwickelt wurde, der nächste große Produktmeilenstein.

1994​

… gelang der erste große Meilenstein – mit der Auslieferung einer bis dato beispiellosen Insolvenzsoftware, die die Insolvenzbearbeitung auf ein neues Level hob.

1993

… legte die Gründung der Suikat, Thies + Partner GmbH den Grundstein für den bis heute sehr erfolgreichen Weg der STP Group.

Konzipiert als mittelständisches Unternehmen arbeiten heute mehr als 200 Mitarbeiter in der STP Gruppe europaweit für den Erfolg unserer Kunden.

Die Geschäftsführung der STP GmbH.

Uwe Richter

Uwe Richter

CEO der STP Informationstechnologie GmbH
 

Uwe Richter, Dipl.-Ing., ist seit September 2017 CEO der STP GmbH. Davor zeichnete er sich verantwortlich als CEO der eurodata AG und war in unterschiedlichen Softwareunternehmen Geschäftsführer.

Frank Lembke

Frank Lembke

COO IN der STP Informationstechnologie GmbH und Geschäftsführer der STP Solution GmbH

Frank Lembke, Dipl.-Ing., wurde im Januar 2017 als COO in die Geschäftsführung der STP GmbH berufen. Eingestiegen ist er als Leiter Services im Oktober 2002. Seit Januar 2009 ist er Geschäftsführer der STP Solution, die er aufgebaut und entscheidend vorangebracht hat.

Harald Holberg

Harald Holberg

CFO der STP Informationstechnologie GmbH
 

Harald Holberg, Dipl.-Ing., ist seit Oktober 2016 CFO der STP GmbH. Er hat über 15 Jahre Management Erfahrung in der IT- und Softwarebranche und war schon CFO in verschiedenen Softwareunternehmen.

 

Nehmen Sie
jetzt Kontakt auf.
Lassen Sie uns gemeinsam über Ihre Möglichkeiten mit STP sprechen.

Kontaktformular

    Demo anfordern

      Zu welchem Thema wünschen Sie eine Demo:

      Newsletter abonnieren

        STP Kunde:
        Ich bin interessiert an:
        Sie haben sich bereits für einen STP Newsletter angemeldet und erhalten diesen aber nicht? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an marketing@stp-online.de.
        Datenschutz: Ihre Daten werden ausschließlich zum Versand und zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter am Ende jeder E-Mail abmelden. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.